to the top
 
nw

Swiss Public Health Conference 2014 «Public Mental Health»
3. Netzwerktagung Psychische Gesundheit Schweiz

21.-22.08.2014, Olten

Konferenzorganisation

Organisationskomitee

Margot Mütsch, PD Dr., MPH, Präsidentin des Organisationskomitees, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Abteilung Chronische Krankheiten, Institut für Sozial- und Präventivmedizin ISPM der Universität Zürich, Zürich

Ursula Zybach, Präsidentin Public Health Schweiz, Bern

Osman Besic, Leiter Abteilung Gesundheit SRK, Schweizerisches Rotes Kreuz SRK, Bern

Guy Bodenmann, Prof. Dr. phil., Lehrstuhlinhaber, Klinische Psychologie Kinder/Jugendliche & Paare/Familien, Psychologisches Institut der Universität Zürich, Zürich

Charlotte Braun-Fahrländer, Prof. Dr. med., Director, Swiss School of Public Health+ SSPH+, Zürich 

Ursel Broesskamp-Stone, MPH, Doctor Public Health, Senior Expert/ Senior Advisor Health Promotion & NCD Prevention, Bern

Luca Cirigliano, Zentralsekretär, Arbeitsrechte/Arbeitsbedingungen, Schweizerischer Gewerkschaftsbund SGB, Bern  

Dagmar Costantini, lic. phil., Programmleiterin, bildung+gesundheit Netzwerk Schweiz,  Bundesamt für Gesundheit BAG, Bern

Margreet Duetz Schmucki, Dr. med., MPH, Leiterin Sektion Nationale Gesundheitspolitik , Bundesamt für Gesundheit BAG, Bern

Karin Faisst, Dr. med., MPH MAE, Präsidentin Schweizerische Gesellschaft der Fachärztinnen und -ärzte für Prävention- und Gesundheitswesen SGPG, Institut für Sozial- und Präventivmedizin ISPM der Universität Zürich, Zürich

Andreas Heuer, Prof., Studienleiter Psychische Gesundheit / Mental Health /Gesundheit und Soziale Arbeit, Berner Fachhochschule Wirtschaft, Bern

Martin Kaiser, Executive MBA HSG, Fürsprecher/Mitglied der Geschäftsleitung, Ressort Sozialpolitik und Sozialversicherungen, Schweizerischer Arbeitgeberverband, Zürich

Alfred Künzler, Dr. phil. hum., Leiter Koordinationsstelle, Netzwerk Psychische Gesundheit Schweiz NPG, Bern

Alexander Minzer, Dr. med., FMH Allgemeinmedizin, Präsident Schweizerische Akademie für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin SAPPM, Rothrist

Meichun Mohler-Kuo, PD Dr., Leiterin Arbeitsbereich Psychische Gesundheit/Sozialepidemiologie, Institut für Sozial- und Präventivmedizin ISPM der Universität Zürich, Zürich

Guido Münzel, lic. phil., Geschäftsleiter, Stiftung Pro Mente Sana, Zürich (bis Ende Februar 2014)

Sandra Nocera, Head of Administration, Swiss School of Public Health+ SSPH+, Zürich

Chantal Piot-Ziegler, PhD, psychologue de la santé FSP/Maître d'enseignement et de recherche I, Comité Schweizerische Gesellschaft für Gesundheitspsychologie Universität Lausanne,  Lausanne

Daniela Schibli, Dr. phil., Projektleiterin, Schweizerische Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren GDK, Bern

Holger Schmid, Prof. Dr., Leiter Institut Soziale Arbeit und Gesundheit, Hochschule für Soziale Arbeit, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW , Olten

Gerhard Schmutz, dipl. Ing. ETH, Vorstandsmitglied des Schweizerischen Dachverbands der Vereinigungen von Angehörigen psychisch Kranker VASK Schweiz und Präsident VASK Bern, Bolligen

Christoph Steinebach, Prof. Dr., Direktor Departement Angewandte Psychologie, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW Zürich, Zürich

Ralph M. Steinmann, Dr. phil., Senior Manager, Via - Best Practice Gesundheitsförderung im Alter, Gesundheitsförderung Schweiz, Bern

Gabriela Stoppe, Prof. Dr. med., Leiterin, MentAge GmbH / Fachgruppe Mental Health PHS, Basel

Regine Strittmatter, Dr. phil., Co-Präsidentin, chronischkrank.ch, Laufenburg

Margot Vanis, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Ressort Grundlagen Arbeit und Gesundheit, Arbeitsbedingungen, Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, Bern

Agnes von Wyl, Prof. Dr., Leiterin Forschung Klinische Psychologie, Departement Angewandte Psychologie, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW Zürich, Zürich, Delegierte Standing Committee Psychology and Health der EFPA

Ulrich Wagner, Dr., Stv. Leiter der Sektion Gesundheit, Bundesamt für Statistik BFS, Neuenburg

Barbara Weil, Leiterin Gesundheitsförderung & Prävention, Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte FMH / Fachgruppe Mental Health PHS / Dachverband IPSILON, Suizidprävention Schweiz, Bern

Felix Wettstein, Prof., Dozent Institut Soziale Arbeit und Gesundheit, Hochschule für Soziale Arbeit, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Olten

Marcel Wisler, Leiter Kommunikation/Mitglied Geschäftsleitung, Stiftung Pro Mente Sana, Zürich

Elisabeth Zemp, Prof. Dr., Head of Unit, Schweizerisches Tropen- und Public Health-Institut - Swiss TPH, Basel

Markus Zürcher, Dr. phil. hist., Generalsekretär, Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften SAGW, Bern

Wissenschaftlicher Beirat von Public Health Schweiz

Thomas Abel, Prof. Dr. Dr. med., Professor für Gesundheitsforschung, Institut für Sozial- und Präventivmedizin ISPM der Universität Bern, Bern

Bettina Borisch, Prof. Dr. med., MD, FMH Pathologie, FRCPath, Responsable du groupe «communication en santé», Institut für Sozial- und Präventivmedizin (Institut de Médecine Sociale et Préventive IMSP), Universität Genf, Genf

Antoine Flahault, MD, PhD
Professor of Public Health, Global Health Institute, School of Medicine, University of Geneva, Switzerland

Peter Jüni, Prof. Dr. med., Direktor, Institut für Sozial- und Präventivmedizin ISPM der Universität Bern, Bern

Nino Künzli, Prof. Dr. med., PhD, MPH, Group Leader, Deputy Director, Head of Department, Schweizerisches Tropen- und Public Health-Institut Swiss TPH, Basel

Fred Paccaud,  Prof. Dr. med., Direktor, Institut universitaire de médecine sociale et préventive de Lausanne IUMSP, CHUV, Lausanne et Swiss School of Public Health+ SSPH+

Milo Puhan, Prof. Dr. med., Direktor, Institut für Sozial- und Präventivmedizin ISPM der Universität Zürich, Zürich

Inhaltliche Organisation

Silvia Moser Luthiger Projektleitung:
Silvia Moser Luthiger

im Auftrag von Public Health Schweiz
+41 (0) 55 442 91 02
+41 (0) 79 439 70 58
mosercons[at]bluewin[dot]ch

Manuela von GuntenProjektassistenz:
Manuela von Gunten

Assistentin Public Health Schweiz
conference[at]public-health[dot]ch
www.public-health.ch

Administratives Sekretariat

Für die Kongressanmeldung, sowie alle weiteren logistischen Fragen steht Ihnen zur Verfügung:

OrganizersOrganizers Schweiz GmbH
c/o Swiss Public Health Conference 2014
Obere Egg 2
CH-4312 Magden

Telefon+41 (0)61 836 98 78
Fax+41 (0)61 836 98 77
E-Mail registration[at]organizers[dot]ch
Webwww.organizers.ch